Am 20. Juni 2022 war es wieder soweit. Unsere Vertreterversammlung fand im Veranstaltungssaal Ventana statt. Unsere Vertreterinnen und Vertreter kamen in Präsenz und so konnten wir die aktuellen Zahlen und Projekte anhand einer Präsentation vorstellen.

Großes Interesse herrschte zum Vorankommen im Projekt MP48. Aufgrund einiger Rückschläge in der Bauphase kommt nun doch wieder Bewegung in die für Anfang 2023 geplante Fertigstellung. Die Vorgebirgsgärten hingegen entwickeln sich gut. So können wir hier bereits in den nächsten Wochen in die nächste Phase – die Vermietung – eintreten.

Auch aufgrund der grundsätzlich guten Zahlungsmoral unserer Mitglieder, hat es für die Wohnungsgenossenschaft Köln-Sülz eG wieder ein erfolgreiches Jahr 2021 gegeben. Und das bei weiterhin moderaten Mieten und enormen Investitionen.

Wie auch im letzten Jahr können erneut 4% Dividenden an die Mitglieder ausgeschüttet werden.

Unser aktueller Geschäftsbericht 2021 ist über nachfolgenden Link einsehbar: Geschaeftsbericht 2021

Zur Aufsichtsrats-Wiederwahl stellten sich turnusmäßig Frau Engmann, Frau Hoffmann, Frau Dr. Bürgermeister und Herr Roßmar zur Verfügung; sie hatten das Ende ihrer Amtszeit erreicht. Alle Kandidaten wurden von den Vertretern erneut für die kommenden drei Jahre in ihrem Amt bestätigt.

Im Anschluss an die Vertreterversammlung konnten die Vertreterinnen und Vertreter sich dann bei einem kleinen Umtrunk und Fingerfood mit Vorstand, Aufsichtsrat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich austauschen und den Abend entspannt ausklingen lassen.